Startseite > Neuigkeiten > Vollversammlung 2011

Vollversammlung Forum Gastrosophie 2011

29.09.11, Salzburg  

Den zahlreich erschienenen Förderern der Gastrosophie wurde ein umfangreicher Jahresbericht präsentiert. In bester Stimmung klang die Veranstaltung in Stiegls Brauwelt aus.

Der Jahresbericht, den der Leiter des Zentrums für Gastrosophie, Univ.-Prof. Dr. Lothar Kolmer, vorlegte, umfasste u.a. folgende wissenschaftliche gastrosophisch inspirierte Projekte:

  • Traditionelle europäische Diätetik (TED) - Forschungsprojekt FWF eingereicht
  • Wirkungen der TED - klinische und physiologische Untersuchungen seitens der PMU
  • Kraftorte und Kraftquellen - wissenschaftliche Untersuchungen seitens der PMU
  • Quellen zur Ernährungskultur - die Arbeitsgruppe zur historischen Rezeptforschung hat intensiv begonnen
  • Konsumforschung - gemeinsam mit PMU Salzburg und Ernährungssoziologie/Universität Wien

Das Jahr 2011 war erfolgreich und intensiv:

  • Ausstellung Food Design bei Fa. WIBERG gut besucht und hervorragendes Medienecho
  • Projekt Milchbar in der ersten Entwicklungsstufe erfolgreich abgeschlossen (Kooperation mit FH Salzburg und Hochschule Weihenstephan-Triesdorf)
  • INTERREG-IV-A-Projekt Alpen-Kulinarik: umfangreiche Aktivitäten, siehe www.alpen-kulinarik.eu
  • Lebensmittelrecht - Clusterbildung an der Universität Salzburg angestoßen
  • Universitätslehrgang: neuer Kurs startet jetzt, ist ausgebucht
  • EPIKUR Online-Zeitschrift 2x jährlich, steigende Zugriffe
  • Band 1 der "Gastrosophischen Bibliothek" erschienen
  • Gastrosophische Bibliographie - online
  • Gastrosophische Datenbank zur Rezeptforschung - online

Für 2012 ein Ausblick:

  • Symposion "Hedonismus" 24.-25. Feber 2012
  • Uni-Lehrgang: erste Absolvent/-innen April 2012
  • Akademisches Wirtshaus zum Uni-Jubiläum, Juni 2012
  • Kongress "Wie speist der Geist?" 26.-28. Okt. 2012
Logo Universität Salzburg